Dienstag, 8. März 2011

Pieksetörtchen Frühlingsrose

Huhu Ihr Lieben!

Mein verlängertes Wochenende (jaaaa, ich hatte gestern Pappnasen-Frei!!!) hab' ich unter anderem genutzt um noch ein kleines, kalorienfreies Pieksetörtchen aus dem Nähkorb zu zaubern.


Diese Geschmacksrichtung (grins) hab' ich "Frühlingsrose" getauft...


... weil die grünen, zarten Blättchen so schön frisch und frühlingshaft wirken.


Auch dieses kleine Törtchen hat schon seinen Platz im Bärchenkoffer für Wiesbaden gefunden und wird dort am Stand auf die Feinschmecker unter Euch warten. ;-)

Einen schönen, sonnigen Nachmittag wünscht Euch
das Tinchen

Kommentare:

  1. sehr lecker sieht Deine neuestes Törtie aus, bekommt Frau ja echt Appetit drauf;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. süüß! na dann wünsch ich dir gaaanz viel spaß in wiesbaden. gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Reinbeißen süß... bitte vergiß' nicht, in Wiesbaden Fotos für uns Zurückgebliebene zu machen... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit - die plötzlich unbändigen Appetit auf Törtchen haben... tss...

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)