Montag, 18. Mai 2015

Rubbearduck

Huhu liebe Bloggerlis!

Naaa, wie sieht's bei Euch aus? Schön sonnig? Alles klar in den Bärenhöhlen?

Im Nähkorb vom Tinchen hat es kürzlich mal wieder ordentlich grumpelt. Und was sollen wir sagen... heraus gehüpft kam ein kleiner, goldgelber CucumBEAR!


Rubbearduck bringt es auf etwa 9 Bärchenzentimeter - vom Scheitel bis zur Sohle.


Er trägt ein Pelzchen aus schöner goldgelber Vintage-Viscose und (als erster aller CucumBEARs) einen modellierten Honigsensor, der lackiert und mit etwas Glitter versehen wurde. Seeehr schick, wie wir finden.


Seine Gummiente liebt der kleine Gelbe übrigens sehr.


Auch wenn ihm ihr Geschnatter manchmal etwas auf den Keks geht...


... und sie ihm hin und wieder ganz schön auf dem Kopf rumtanzt *hihi*.
Trotzdem würde er ohne sie niemalsnicht die Höhle verlassen. Kommt üBÄRhaupt nicht in die Tüte...!

Und damit verkrümeln wir uns für heute wieder und wünschen Euch noch einen schönen, sonnigen Nachmittag und eine möglichst stressfreie Woche. Das nächste Wochenende hat immerhin wieder 3 Tage... ;-)))

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Montag, 4. Mai 2015

Malec

Huhu liebe Bloggerlis!

Naaaa, ist das Wetter bei Euch auch so merkwürdig? Gestern (vor allem morgens) neblig und wie im November und heute schon wieder ordentlich warm. Inzwischen allerdings auch mit einigen Wolken. Scheint sich ja für keine Richtung so wirklich entscheiden zu können... tztztz...

Entschieden hat sich aber dafür ein kleiner Bär - nämlich dafür, aus Tinchens Nähkörbchen zu krabbeln und sich bei Euch vorzustellen. Voilà... hier kommt Malec!


Der kleine Kerl ist am 26. April geschlüpft...


... und bringt es auf ziemlich genau 5 Bärchenzentimeter Größe.
Ohne sich auf die Zehenspitzen zu stellen... hihi!!!


Malec (polnisch = Knirps / Bengel) trägt ein graues Pelzchen aus Smokey-Longpile und hat einen hellblauen Honigsensor, eine hellblaue Schleife und einen Flicken auf dem Bauch.


Und seinen pinken Luftballon findet er natürlich gaaaaaanz toll! :-)

Und damit verkrümeln wir uns auch schon wieder und wünschen Euch noch einen schönen, gemütlichen Nachmittag.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Mittwoch, 22. April 2015

Pilvy

Huhu liebe Bloggerlis!

In der letzten Zeit hat es wieder mal gewaltig in Tinchens Nähkörbchen geraschelt. Und am 12. April war es dann so weit. Ein neues Bärchen ist geschlüpft! Unsere neue Schwester heißt Pilvy... 


... und bringt es vom Scheitel (jaaa, sie hat eine Frisur) bis zur Sohle auf etwa 11,5 Bärchenzentimeter.


Sie ist gewandet *hihi* in handgefärbte Viscose (von Iris aus dem Bärendorf) und kuschelweiches Kaninchenfell...


... und hat ein vorwitziges, modelliertes Näschen.
Mal was neues eben. ;-)


"Pilvy" ist übrigens finnisch und bedeutet "Wolke".


Und wie man glaube ich ganz gut sehen kann, gehört sie zur Familie der Griffelz.

Pilvy wohnt zwar sehr gerne bei uns, hat aber bestimmt auch nichts gegen den Umzug in eine neue, kuschelige Höhle einzuwenden... ;-)

Wir verkrümeln uns jedenfalls für heute wieder und wünschen Euch noch einen schönen, sonnigen Nachmittag. 

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Montag, 20. April 2015

Ein Maulwurf in Bayern

Huhu liebe Bloggerlis!

Es ist jetzt schon ein bisschen her, da haben wir mal wieder Post von unserer Bärenfreundin A. (die Frau inkognito.. hihi) bekommen. Bilder hat sie geschickt, von einem kleinen Maulwurf, der bei ihr, aus einer Bastelpackung vom Tinchen geschlüpft ist.


Naaa, sieht er nicht aus wie aus dem Ei gepellt? ;-)))


Der kleine Mooli hat sich offenbar auch direkt im Garten nützlich gemacht...


... und mal ordentlich die Erde aufgelockert. Das kann er. Muss man ihm echt lassen.


Wir finden den kleinen bayrischen Maulwurf übrigens seeehr gelungen und sind schon gespannt, was A. demnächst noch so werkeln wird.

Für die niedlichen Fotos sagen wir an dieser Stelle jedenfalls ganz herzlichen Dank und wünschen A. viel Spaß und gutes Gelingen bei weiteren "Sticheleien".

Bis die Tage!

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Freitag, 10. April 2015

Kimidori

Huhu liebe Bloggrlis!

Eeeendlich isses da - das schön Wetter mit Sonne, blauem Himmel und Schäfchenwolken. Da fühlt bär sich doch gleich viel wohler. ;-)

Auch unser Kumpelchen "Kimidori", ...


... der den Frühling farblich sogar im Fell trägt *grins*...


... hat die Gelegenheit beim Schopf gepackt, um seinem Luftballon in den Himmel steigen zu lassen.


Hoch..


... und noch ein bisschen höher...


Aber er passt gut auf, dass der Ballon nicht wegfliegt. Wäre ja auch zu schade!

Kimidori ist übrigens ein Mitglied der Griffelz-Familie und er bringt es vom Scheitel bis zur Sohle auf  so ziemlich genau 12,5 Bärchenzenentimeter. Er hat bereits eine schöne, neue Höhle gefunden, von wo aus er Euch viele bärige Grüße sendet. ;-)

Wir verkrümeln uns für heute wieder. Müssen dem Tinchen gleich bei der Gartenarbeit helfen... *stöhn*.

Bis die Tage!

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Sonntag, 5. April 2015

Wir wünschen frohe Ostern!

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Heute wollen wir Euch gar nicht lange aufhalten, denn Ihr seid ja sicher alle seeehr beschäftigt damit, die Ostereier zu suchen, die der Hase im Grase (hach, wir sind Pöten... hihi!) versteckt hat. Machen wir natürlich auch gleich.  Vorher wünschen wir Euch aber noch 

...Frohe Ostern... 


... Happy Easter... Vrolijk Pasen... Hyvää pääsiäistä... Buona Pasqua... 复活节快乐... Joyeuses Pâques... ハッピー イースター... Счастливой Пасхи... Felices Pascuas... pasg hapus... Зі святом Великодня... God påske... Wesołych Świąt... Feliz Páscoa... Glad påsk... 

 ... und wunderschöne, hoffentlich sonnige Feiertage. Lasste es Euch gut gehen! ;-)

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Donnerstag, 2. April 2015

Kelly

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Bevor in Kürze der Hase mit den bunten Eiern vor der Tür steht, möchten wir Euch heute, passend zum Gründonnerstag, noch schnell ein kleines Bärenmädchen vorstellen - unser Kumpelinchen "Kelly" nämlich.


Wie Euch sicher gleich aufgefallen ist *hüstel*, gehört Kelly unverkennbar der Bärchenfamilie der CucumBEARs an.


Sie misst, vom Scheitel bis zur Sohle etwa ziemlich genau 9 cm und kleidet sich in ein Pelzchen aus frühlingsgrünem XX-Longpile.


Kelly kann unheimlich gut mit ihren laaangen Wimpern klimpern. Auf die Tour schafft sie es auch immer wieder, eine Extra-Portion Honig...


... oder einen leckeren Lolli zu ergattern.

Kelly ist noch auf der Suche nach einer gemütlichen, neuen Bärenhöhle und würde sich freuen, wenn sie ihren kleinen Drachen mitbringen dürfte.


Wir verkrümeln uns für heute wieder und wünschen Euch noch einen angenehmen, bärenstarken Tag.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen