Mittwoch, 23. Januar 2013

Drachenmädchen Hermine

Huhu liebe Bloggerlis!

Ich weiß, es ist kaum zu glauben, aber hier ist schon wieder ein neues Wesen buchstäblich aus dem Ei geschlüpft. Und so machte ich vorhin - zwischen Fadenschnippseln, Fellfitzelchen und Garnrollen die Bekanntschaft von "Hermine".


Die kleine Drachenlady ist vom Kopf bis zu den Zehen knapp 11 cm groß, trägt eine gelb-grüne Drachenhaut aus Mohair und hat wunderschöne, grüne, glitzernde Augen *ganzrotwerd*.


Hermine ist noch ein wenig scheu (was man bei einem Drachen ja gar nicht vermuten sollte), aber ich denke, das legt sich, sobald sie uns alle hier erst mal richtig kennen gelernt hat.



Und im März wird sie sicher auch eine sehr gute Figur machen, wenn sie uns zur TEDDYBÄR WELT begleitet.



  Dort möchte sie (wie sie mir im Vertrauen verraten hat) gerne nach einer neuen Wohnhöhle mit netten Menschen Ausschau halten.

Soooo, für heute verkrümele ich mich wieder und wünsche Euch allen noch einen gemütlichen Tag. Und falls Ihr draußen mit dem Auto unterwegs sein solltet, passt gut auf Euch auf...

"Bis bald" sagt Euer Bärchenreporter
Macciato

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Nachtrag:

Ja, Ihr lieben Bloggerlis, Hermine wird uns nun doch nicht nach Wiesbaden begleiten können. Sie wurde nämlich schon adoptiert. So klein und hat es so eilig... tsssss!
Auf jeden Fall wünschen wir der Süßen alles Gute und viel Spaß im neuen Zuhause. Und Euch darf ich wohl im Vertrauen verraten, dass das Tinchen schon wieder auf dem Ei sitzt und einen neuen Drachen ausbrütet. Ich bin mal gespannt, was uns da erwartet...

Viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Ach wie süß!

    Ich wünsche dir auch einen gemütlichen Tag

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Also ich würde Hermine glatt zur Miss-Drachenbär ernennen! So schnuckelig die Kleine! Und adoptieren würde ich sie auch jederzeit, nur mein Geldbeutel bremst mich derzeit etwas aus ;0)
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hermine scheint wirklich noch etwas schüchtern zu sein. Wie sie so ihr Blümchen hält - zum Verlieben. Ich denke, sie findet schnell ein neues Zuhause.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Uih, so ein süßes Drachenmädchen!
    Eine ganz süße, da braucht sie garnicht schüchtern sein!

    Liebe Grüße
    Ulf

    AntwortenLöschen
  5. oh wie süß Hermine geworden ist ...

    sie wird mit sicherheit eine schöne Neue Drachenhöhle finden ...

    AntwortenLöschen
  6. Hmm ja da ist dir ja ein Zuckerlie von der Nadel ( aus dem Ei ) gesprungen. Klasse so schüchtern sie ist so lieb ist sie auch. Ich bin gespannt ob sie wirklich so lange bis zur Börse bei dir bleiben wird. Stutz ihr mal die Flügel sonst ist sie bestimmt schnell auf und davon. Weiter so und seid bei dem Wetter vorsichtig.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  7. Herrje ... ist die süüüß♥♥♥
    Der Blick und grüüün ... toll!
    Verliebte Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Hermine ist wirklich zum Knuddeln süß! Sicherlich wird sie bald ein neues Zuhause gefunden haben. Alles ist total niedlich auf sie abgestimmt.
    Bärige Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, was für eine hübsche!

    Ganz zauberhaft geworden!

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die nur so unschuldig tut... wenn die erst mal richtig loslegt hat die sicher eine Menge "Feuer"! ;-) Ihr Fell... ääähhh... ihre Schuppen, haben eine supertolle Farbe! Sieht klasse aus
    Ich glaube aber fast nicht, dass die es bis Wiesbaden schafft... die findet sicher schon vorher ein neues Zuhause
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  11. Och wie süüüüüß und dann noch in meiner Lieblingsfarbe, seufzzz.
    Wenn ich wüßte ob mein Geldbeutel noch so viel drin hat, würde ich sie auch glatt adoptieren.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  12. Psssst... *whisper* Hermiiiiine... spann doch mal die Flügel weit und komm her zu uns. Wetten, dass mit uns keiner konkurrieren kann? Wir bieten Dir einen echten Drachenfelsen, jede Menge Drachenfreunde und Rundumbetreung durch äußerst erfahrene Hexen und Zauberer. Das willst Du Dir doch nicht entgehen lassen, oder? ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit, die übrigens ganz laut kundtun, dass dem Tinchen da ein wunderschönes Drachenmädel von der Nadel gehüpft ist

    AntwortenLöschen
  13. was für ein wunderbares Drachenmädel!!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  14. Drache und grün, da mußte ich auch gleich an Iris denken. Was für eun zaubärhaftes Wesen ist Dir da wieder aus dem Nähkörbchen entschwunden!

    Dickes Drückerle an Euch alle
    Eure Widos

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Macciato,

    es wundert mich kein bisschen, dass dieses zaubärhafte Wesen schon ein neues Zuhause gefunden hat... schade, ich hätte sie gerne kennengelernt, aber ich bin sicher: bis März schlüpft noch was! :o)

    Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Sophie und Tine

    AntwortenLöschen
  16. Hi Tinchen.So ein liebes süßes zauberhaftes Drachenmädchen.Ist ja eine richtige Schönheit.
    Schönen Sonntag euch allen, liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)