Freitag, 18. Januar 2013

Momo

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Wieder mal habe ich einen Streifzug durch Tinchens Nähkorb gemacht, aus dem seltsame, raschelnde Geräusche an meine Plüschohren drangen. Todesmutig bin ich also hineingehüpft in das Körbchen und bin zwischen Garnrollen und Nadeln tatsächlich schon wieder auf ein neues Wesen gestoßen.


 Ein kleines, wuscheliges Bärchen von knapp 10 cm, das sich mir als "Momo" vorstellte.


"Sag mal, Momo" hab' ich dann gefragt "bist Du eigentlich ein Junge oder ein Mädchen?"
Momo lächelte mich verschmitzt an und blinzelte mir zu. 
"Sag' ich nicht!" 
Und dann streckte mir dieses freche, kleine Häufchen String-Mohair doch glatt noch die Zunge raus.

  
Unglaublich - Insubordination gegenüber einem Chefreporterbärchen!!!!


Trotz dieser unverschämten Attacke auf meine Autorität konnte ich Momo unmöglich böse sein. Das Kerlchen ist einfach zu niedlich und liebenswert - wie es da mit seinem (oder ihrem) Herz auf Rädern im Schlepptau durch unsere Wohnhöhle tappst. Da möchte man ihm (oder ihr) am liebsten Wohnrecht auf Lebenszeit einräumen... *seufz*.


Trotzdem *räusperundrückenstraff* wird Momo uns am 16. und 17. März nach Wiesbaden begleiten. Und vielleicht findet er (oder sie) dort richtig nette Adoptivmenschen. Wir werden sehen...

Für heute verkrümele ich mich jedenfalls wieder und wünsche Euch noch einen bärenstarken Abend. Last es Euch gut gehen!

Liebe Brummbärengrüße
von Eurem Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Was für ein süßer Zausel. Ich werde bestimmt mal vorbei schlendern und den kleinen Frechdachs ansehen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, wir freuen uns schon auf Dich! :-)

      Löschen
  2. Ich liebe ja die Kleinen Feinen! Aber der absolute Obärknüller ist das Nachzieh-Herz auf Rädern!
    Ich träume auch von Wiesbaden, sollte ich Momo entdecken, dann gebe ich mich zu erkennen.
    Bis dahin: macht´s gut Ihr Lieben und ein schönes WE
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Dich ruhig auch zu erkennen geben, wenn Du Momo nicht entdecken solltest. Wir helfen Dir dann gerne suchen... ;-)

      Löschen
  3. 2. Anlauf:
    Ein süßes KERLCHEN liebes Tinchen, ich finde ER hat den Schalk im Nacken.
    Ich freue mich dich in Wiesbaden zu sehen!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Ganz zauberhaft-wuschelig♥ ein richtiges Tinchen-Bärlie♥

    Hab ein schönes Wochenende!
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Skandalös... so darf man aber mit einem Chefreporterbärchen nicht umgehen... und wenn man auch noch so niedlich ist... unerhört! Aber es stimmt schon, wer sollte dem kleinen Zausel/der kleinen Zauseline schon lange böse sein - er/sie/es gefällt uns jedenfalls richtig gut und das Herz auf Rädern ist ein echter Knüller.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Das kleine strubbelige Etwas ist offensichtlich genauso frech wie süß! Ganz bestimmt wird sich in Wiesbaden jemand finden der so ein goldiges freches Schnuckelchen haben möchte!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Unglaublich... sag ihm, wenn er sich nicht benimmt, dann bekommt er es mit uns Toscana-Boys zu tun, jawoll !!!
    Obwohl, ne Zuckerschnecke ist er ja schon mit seinem zauseligen Fell, ich glaube, dem kann man nicht so wirklich böse sein...

    Habt eine feinen Sonntag, dickes Drückerle, Eure Noch- Lüllies

    AntwortenLöschen
  8. Das ist doch ganz klar... klein, wuschelig und frech. So etwas kann doch nur ein Mädchen sein, die stehen doch sowieso auf Herzchen...
    Bärige Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Ein süßes kleiens Zauselbärchen ist dir da gelungen;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Ulf

    AntwortenLöschen
  10. Hi Tinchen.Der ist so süß den könnte ich knutschen.
    Schönen gemütlichen Sonntag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Macciato,

    so ein süßes Kerlchen - oder Kerlinchen! Ich könnte dem goldigen Wesen jedenfalls auch kein bisschen böse sein und bin sehr gespannt, ob ich es in Wiesbaden kennen lernen werde! *hüpfundfreu*

    Liebe Grüße
    Sophie *knallrotwerd* - und die lieb von Tine grüßen soll!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)