Dienstag, 9. Februar 2016

Tr'okh - noch ein Alien


Huhu liebe Bloggerlis!

Stellt Euch vor, wir haben schon wieder ein UFO gesichtet! Ein ganz kleines - aber immerhin. Und dann ist es sogar bei uns gelandet. Nach einer Weile ging die Luke auf und der Pilot kam raus. Bär, war das aufregend!!!


Besonders gefährlich sieht er ja nicht aus. Und ganz schön winzig (5,5 cm) isser auch für so eine weite Reise...


Der kleine Grüne hat sich als freundliches Kerlchen erwiesen und hat sich bei uns als "Tr'okh" vorgestellt, Das bedeutet in unserer Sprache "drei", hat er uns erklärt.


Seinen Namen verdankt er seinem dritten Auge, durch das er bestimmt niemalsnicht die Ü-BÄRsicht verliert.


Außer seinem Antennen-Auge trägt Tr'okh noch einen silbernen Kragen. So eine Art Raumanzug, nehmen wir mal an.


Kurz nach seiner Landung auf unserem Planeten ist Tr'okh mit seinem Alien-Kollegen Kirrek zusammen getroffen.


Vom gleichen Planeten scheinen die beiden nicht unbedingt zu stammen. Aber sie scheinen sich trotzdem ganz gut zu verstehen.

Das ImBÄRium brummt zurück. Hihihi!!!


Wir sind jetzt bloß mal neugierig, ob demnächst noch weitere Außerirdische hier landen werden. Und wie die dann wohl aussehen? Hach, spannend das alles ist... 

Wir beamen uns für heute jedenfalls erst mal wieder weg und wünschen Euch allen noch einen galaktisch schönen Tag. Und möge die Macht... na, Ihr wisst schon. ;-)

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Kommentare:

  1. Bei Euch ist ja im Moment ganz schön was los, aber so bezaubernde Außerirdische dürften bei mir auch landen ;O)
    Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und
    liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Gut er aussieht... und Überblick er hat! *lach* Wir hatten uns bisher die grünen Männchen immer irgendwie anders vorgestellt... wer hätte gedacht, dass es sich dabei um so knuffige kleine Alienbärchen handelt. Übrigens sind wir nun auch schon ganz gespannt, ob sich Eure Bärenhöhle auch weiterhin als UFO-Landeknotenpunkt erweisen wird... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)