Montag, 15. Februar 2016

Jurij

Huhu liebe Bloggerlis

Damit Ihr nicht glaubt, das Tinchen könnte nur noch grün und Aliens *grins*, möchten wir Euch heute mal wieder ein neues Mitglied der Griffelz-Familie vorstellen.


Jurij lag schon länger als UFO (also doch schon wieder was mit Aliens *augenroll*) in Tinchens Nähkörbchen rum und musste den ganzen Grünlingen den Vortritt beim Schlüpfen lassen.


Damit hatte es nun aber endlich ein Ende und Jurij konnte das Nähkörbchen verlassen...


... und sich dem obligatorischen Fototermin stellen.


Das Kerlchen ist etwa 12,5 cm groß, hat natürlich 4 biegsame Fingerchen an jeder Pfote...


... und trägt ein (wie wir finden) recht spektakulär gefärbtes Mohairfell (ritzerot auf schokobraunem Grund).


Jurij wird es sich jetzt erst mal in der Bärenhöhle gemütlich machen und auskundschaften, wo das Tinchen den Honig aufbewahrt. ;-)


Und dann wird er sich vielleicht irgendwann eine neue Bärenhöhle suchen. Man wird sehen...

Und damit verkrümeln wir uns für heute auch schon wieder und wünschen Euch noch einen schööönen, gemütlichen Nachmittag.

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Kommentare:

  1. Wir staunen ja, wie sehr es in des Tinchens Nähkörbchen raschelt zur Zeit... Auch wenn Jurij den Aliens den Vortritt lassen musste, aber das Warten hat sich doch gelohnt - und wer weiß... vielleicht würde sein Fell gar nicht so spektakulär aussehen, wenn es nicht in Ruhe gereift wäre! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby (der übrigens findet, dass Ihr in Sachen Reporterinnenbüro mal auf den Tisch hauen solltet, jawoll) und Birgit (die wohl mal wieder ein paar Worte mit einem gewissen Flatterich wechseln muss...)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)