Mittwoch, 22. April 2015

Pilvi

Huhu liebe Bloggerlis!

In der letzten Zeit hat es wieder mal gewaltig in Tinchens Nähkörbchen geraschelt. Und am 12. April war es dann so weit. Ein neues Bärchen ist geschlüpft! Unsere neue Schwester heißt Pilvi... 


... und bringt es vom Scheitel (jaaa, sie hat eine Frisur) bis zur Sohle auf etwa 11,5 Bärchenzentimeter.


Sie ist gewandet *hihi* in handgefärbte Viscose (von Iris aus dem Bärendorf) und kuschelweiches Kaninchenfell...


... und hat ein vorwitziges, modelliertes Näschen.
Mal was neues eben. ;-)


"Pilvi" ist übrigens finnisch und bedeutet "Wolke".


Und wie man glaube ich ganz gut sehen kann, gehört sie zur Familie der Griffelz.

Pilvi wohnt zwar sehr gerne bei uns, hat aber bestimmt auch nichts gegen den Umzug in eine neue, kuschelige Höhle einzuwenden... ;-)

Wir verkrümeln uns jedenfalls für heute wieder und wünschen Euch noch einen schönen, sonnigen Nachmittag. 

Eure Bärchenreporterinnen
Lilly & U-BÄRtinchen

Kommentare:

  1. Liebe Tine,

    der sieht aber süß aus.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Der Name könnte nicht passender sein... gefällt uns sehr gut, die lustige kleine Frühlingswolkenbärin.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Invite to your new blog on the draw plush elephant Tashi!
    http://mozgovkina.blogspot.ru/2015/04/candy.html

    AntwortenLöschen
  4. Da bekommt man doch irgendwie das dringende Bedürfnis, der kleinen Pilvy über das kuschelweiche Wolkenbäuchlein zu streicheln... Richtig knufig sieht sie aus (und Nemus wird hier gerade etwas unruhig... der steht ja so arg auf haarige Bäuche *flüster*
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann soll Nemus sich doch einfach in seinen schicken Flitzer setzen und mal flink hier vorbei kommen. Pilvy steht nämlich seeehr auf am-Bauch-gekrault-werden und *flüster* vielleicht ja auch auf kleine Waldkobolde... ;-)

      Löschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)