Mittwoch, 31. Juli 2013

Hasen-Ballerina Alina

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Jaaa, da bin ich endlich mal wieder. 
Ist schon fast erschreckend, wie lange ich Euch hier so gar nichts Neues mehr präsentiert habe. Aber die Hitze macht faul. Da lümmele ich zugegebener Maßen lieber draußen im Liegestuhl rum und sonne mich, als drinnen vor der "Klimperkiste" zu hocken.

Aber heute musste ich mich trotzdem bei Euch melden, denn es gibt einen niedlichen Neuzugang in der Bärenhöhle, den (oder besser gesagt DIE) ich Euch unbedingt vorstellen möchte.

Voilà - das hier ist Alina!


Alina ist - wie man eindeutig erkennt - eine Hasenballerina. Ganz so wie ihre Schwestern Polina und Carlotta.


Die kleine Tänzerin ist 11 cm groß (ohne Ohren), hat laaaange Wimpern zum Klimpern und trägt ein elegantes Fellchen aus ballerinarosa Mohair.
Tütü und Spitzenschuhe sind natürlich auch Pflicht. ;-)

 

Alina wurde bereits adoptiert und wird, zusammen mit Schwesterchen Carlotta, in den nächsten Tagen zu ihrer neuen Mama nach Wien reisen.

Wir hoffen, dass es ihr dort gut gefällt und sie vielleicht irgendwann mal ein Engagement an der Wiener Staatsoper bekommt. Vielleicht darf sie ja dann den weißen Schwan tanzen. Wer weiß...

Für heute sage ich "winkewinke Alina" und wünsche Euch Bloggerlis einen schönen, sonnigen Tag. Lasst es Euch gut gehen...

Euer Bärchenreporter
Macciato

Bin ich schon braun?


Kommentare:

  1. So eine süße Ballerina, ist bei euch von der Nadel gesprungen. Sie sieht total lieb aus und hat sogar Schuhe in der passenden Farbe.

    Ich wünsch euch einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für eine süße Ballerina da von der Nadel gesprungen ist. Na wenn die nicht süß ist weiß ich es auch nicht. Hoffentlich muß sie nicht alleine bleiben und bald gesellt sich das ganze Ballett dazu.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Ballerina hast du gezaubert : ) Sie wird sicher an der Wiener Staatsper Tanzen : )

    Also mich hält die Hitze nicht am werkeln ab... abends ist ja kühler wie tagsüber : )

    Also Macchiato wenn du dich nicht eincremst wird du ganz rot... Mach mal den Sonnenschirm auf... den im Schatten wird man auch braun kicher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... Macciato mit Sonnenbrand. Dann sähe er ja aus wie ein HimBÄR *alberngiggel*!!!

      Löschen
  4. Hallo liebes Tinchen,
    Alina ist ja wieder mal eine ganz süße Maus....äääh Häsin natürlich. Ich hoffe ihr gefaällt es gut in Wien, ich fand es da immer sehr schön!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  5. Wiener Staatsoper... ja, das wäre mal ein Neuzugang beim Balett, der uns gefallen würde... Sehr süß, die kleine Ballerina - und vielen Dank, dass Du Deine Bräunungsbemühungen kurz unterbrochen hast, um uns die kleine Alina vorzustellen... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde mal den Intendanten anrufen... so eine Zuckermaus MUß doch ein Engagement bekommen! Wie süß ist die denn bitteschön?!

    Ich habe noch Sonnencreme von letzten Toscana-Urlaub übrig, lieber Macciato, soll ich Dir die zukommen lassen?

    Dickes Drückerle, Eure Widos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macciato lässt ausrichten, dass er furchtbar gern die Sonnenmilch nehmen würde. Allerdings nur, wenn Du vorbei kommst und ihn eincremst... ;-)))

      Löschen
    2. Darüber läßt sich reden ;o)

      Löschen
  7. Liebes Tinchen, was für den Zuckerhäschen, so süüüüüß.
    LG von Majon

    AntwortenLöschen
  8. Oh Macciato, da habt ihr wieder einen richtig süßen Zuwachs bekommen... wenn auch nicht für lange. Was bei dem niedlichen Geschöpf ehrlich gesagt auch kein Wunder ist. Das Engagement an der Staatsoper dürfte ihr sicher sein und bis dahin beneide ich sie ein wenig um die Kaffeehausbesuche mit Sachertorte und so.... hach....

    Liebe Grüße
    Sophie *spontan in zartrosa* und die Zwerge (die mich im Moment echt gut beschäftigen. Zum Glück fängt bald die Schule wieder an! ;o)) )

    P.S. von Tine: Unter uns: Sophie ist SEHR FROH, dass Du nicht in der Adoptionszentrale gelistet bist. So ein süßer Bär wäre in nullkommanix adoptiert, meint sie - und dann wäre es aus mit den netten Treffen in Wiesbaden und so. Ganz blass wurde sie bei dem Gedanken. *schmunzel*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinchen.Deine Alina ist ja wieder eine süße in ihrem Balettkleidchen.Ihr neues zu hause wird ihr auch gut gefallen.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)