Mittwoch, 21. August 2013

Wald & Wiese

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Ich hatte es Euch versprochen (auch wenn's schon ein Weilchen her ist) und darum zeige ich Euch nun endlich noch ein paar Wald- und Wiesenbildchen, die das Tinchen und mein Kumpel Fellon kürzlich gemacht haben. Das Tinchen hat sich einfach mal wieder austoben müssen und Fellon durfte sie (sozusagen als Bodyguard) begleiten, damit ihr im tiefen, dunklen Wald nix passiert. Jaaaaa...

Vorbei ging der Weg also an dicken Bäumen und knorzigen Stümpfen...


... über Wiesen und Felder, ein murmeldes Bächlein und wieder ab zwischen die Bäume.


Fellon (und Greta - die war nämlich auch mit) hat dann unter Beweis gestellt, dass er nicht nur ein tolles Model ist, ... sondern auch eine besondere Spürnase für Pilze besitzt.


Die beiden dicken Dinger auf dem Bildchen hat er nämlich ganz alleine gefunden.

Gegen Ende der samstäglichen Waldrunde sind Tinchen und Fellon dann fast noch mit einem Reh zusammengestossen, das es ziemlich eilig hatte, im Dickicht zu verschwinden. Nicht mal "guten Tag" hat die junge Dame gesagt. Tztztz! Aber vermutlich wollte sie einfach nicht dem Herren begegnen, der hier (Bild links oben)...


... hin und wieder mal auf der Lauer liegt. Verständlich irgendwie!
Da haben's die Hottehühs auf dem unteren Bild schon viel besser. Die werden zumindest nicht gejagt - außer vielleicht vom eigenen Reiter über die Stoppelfelder... höhöhö.

Sooooo und damit verkrümel' ich mich für heute auch schon wieder und wünsche Euch allen noch einen angenehmen, ruhigen Bergfestmittwoch. In den nächsten Tagen werde ich Euch dann mal wieder einen bärenstarken Neuzugang in der Bärenbande vorstellen. Ihr dürft also schon mal gespannt sein. ;-)

Bis dahin lasst es Euch gut gehen!

Euer Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Jetzt macht ihr uns aber Neugierig einen neuen Zugang: ) Einen schönen Wald und Wiesensparziergang habt ihr gemacht... Da fühlte sich Fellon bestimmt sehr heimisch... Und mit den Pilzen scheint er sich auch auszukennen : )

    Schöne Restwoche wünsche ich Euch

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder. Ja die Natur ist doch immer wieder schön. Die Spürnase von Fellon ist unschlagbar. Vielleicht sollte man ihn zum Pilze sammeln einstellen. Er ist ja schon was besonderes....so friedlich vereint mit klein Greta.

    Auch euch einen schönen Bergfestmittwoch
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Wow schöne Bilder, da habt ihr ja einen tollen Ausflug gemacht. Ich bin schon gespannt auf eure Neuzugänge, aber für heute bin ich auch mit den Waldbildern zufrieden ;o)))

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Da habt ihr ja einen feinen Spaziergang gemacht. Danke für die tollen Fotos!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  5. Mooooment... ich vermisse den Waldschrat von der letzten Waldfotosession! Habt ihr ihn im Wald vergessen oder hat er sich im Dickicht versteckt?

    Tolle Fotos, wir lieben Wald.

    Dickes Drückerle, die Widos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Waldschrat *pruuuust* hatte es vorgezogen zu Hause zu bleiben und den Handwerkern Feuer unterm Boppes zu machen. Deshalb musste ja auch Fellon als Bodyguard mit... ;-)

      Löschen
  6. Von Trüffelschweinen haben wir ja schon oft gehört, aber von Pilzfüchsen? Man lernt doch nie aus! Einen tollen Waldspaziergang haben das Tinchen, Fellon und Greta da gemacht, vielen Dank für die schönen Bilder. Wir fragen uns nur, warum, weshalb, wieso der Herr Chefreporterblogbär zu Hause geblieben ist... hat es da etwa jemand vorgezogen, im Garten im Liegestuhl an seiner Sonnenbräune zu arbeiten???

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äääähh Liegestuhl, Sonnenbräune... *hüstel*... kann eigentlich nicht sein... *flöööööööt*...

      Löschen
  7. Huhu Macciato,

    das sind so schöne Bilder, ich hätte glatt Lust, meinen Picknickkorb zu packen und loszustiefeln. :o) Auf den Neuzugang bin ich natürlich auch schon riesig gespannt, keine Frage. Aber ich kann mich ja gedulden. Glaube ich. Eventuell. Wenn's sein muss..... ES FÄLLT ABER NICHT LEICHT! ;o))

    Liebe Grüße
    Sophie *luftballonrotanlauf* und die beiden Racker (und Tine natürlich *grins*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann würde ich sagen, Du packst flink den Picknick-Korb (hhhmmm, Lachs und Hooonig!) und ich komme mit meiner Vespa vorbei und hole Dich ab. Bis gleiheich...!!! ;-)

      Löschen
  8. wunderschöne Bilder sind das, liebes Tinchen, der Wald ist im Herbst besonders spannend, und man den Herbst dort im Laub schon fast riechen oder?
    eine wunderschöne Landschaft, herrlich!!Ganz liebe grüße sendet dir herzlich cornelia

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)