Donnerstag, 16. Mai 2013

Bäriger Vatertag

Huhu liebe Bloggerlis,

stellt Euch mal vor - Sophie und ich sind Eltern geworden!!!!

Zugegeben, es ist schon ein paar Wöchelchen her, dass unsere Zwillinge Tom (rechts) und Anike (links) geschlüpft sind. Aber letzte Woche, pünktlich zum Vatertag, war es dann endlich soweit: Sophie und unsere beiden kleinen Nachwüchse haben mich in meiner Bärenhöhle besucht. 


Naaa, sind sie nicht niedlich?
Ich finde, Sophie hat das toll gemacht!!! Und auch in Sachen Erziehung ist sie eine super Bärenmami. Echt!

Sophie und die Kleinen hatten übrigens auch ihre Menschen im Gepäck, die natürlich meine Menschen besucht haben. Die "fellfreien Zweibeiner" scheinen richtig viel Spaß zusammen gehabt zu haben. Am Vatertags-Donnerstag gab's jedenfalls Kaffee und jede Menge Kuchen und ErdBÄR-Cupcakes. Gequatscht haben sie auch ohne Ende (vor allem die Mädels) und an den Abenden haben sich alle 4 immer irgendwohin verkrümelt, wo es was leckeres zu futtern gab... ;-)

Jaaa, was soll ich sagen - die zwei Tage mit meiner kleinen Family sind leider viiieeeel zu schnell vorbei gegangen. 


Und jetzt bin ich wieder allein *schnüff* und kann mich nur noch mit den Geschenken trösten, die mir meine Nachwüchse zum Vatertag mitgebracht haben. Seeehr lecker - aber leider doch kein Ersatz für meine Fellzwerge. Hoffentlich sehe ich sie bald wieder... *seufz*...

Euch wünsche ich auf jeden Fall noch einen bärenstarken Tag und eine ordentliche Portion Sonnenstrahlen.
Bis die Tage!

Euer Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Hey du Schwerenöter. ;0) Das hast du prima hinbekommen und Sophie natürlich auch. Ja die gute Sophie. Euer Nachwuchs ist ganz bezaubärnd.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Gleich Zwillinge, ich bin bärgeistert und gratuliere ganz herzlich. Nun mußt Du wohl Taschengeld für die Alimente sparen, gell? Hoffentlich siehst Du die drei bald wieder und wir sind auch mit von der Partie!

    Dickes Drückerle für Euch alle, Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dich ja richtig angestrengt ... Süß sind deine zwei kleinen geworden : ) nur schade dass ihr nicht alle zusammen wohnen könnt ...

    AntwortenLöschen
  4. Na, Herr Chefreporter, da hast Du ja was angerichtet... mein Flatterbärchen hat sich in seinem Bett die Erdbeerdecke über den Kopf gezogen und heult sich die Augen aus. Ich werde ihm heute wohl noch eine Riesenkanne heiße Honigmilch machen müssen, obwohl ich nicht glaube, dass ihn so was noch trösten kann. "Seine" Sophie hat Zwillinge mit seinem Lieblingschefreporterkumpel... das war zu viel für ihn. Nun ja, wenn er sich irgendwann von seinem Herzschmerz erholt hat, dann wird er sich bestimmt auch für Dich freuen, einstweilen kann eben nur ich Dir zu Deinem Familienglück und den Nachwüchsen gratulieren...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Eine süße Familie seid ihr, nur schade, dass ihr euch nach dem Vatertag wieder trennen musstet. So eine Fernbeziehung ist halt auch nicht das Wahre ;o)))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Da gratuliere ich doch ganz herzlich! Zwillinge sind was ganz besonders süßes, das kann ich nur bestätigen als Zwillingsoma!!
    Viele liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich ja nach einem schönen ersten Vatertag an. Hoffentlich wurde Sophie auch am Muttertag ordentlich mit Ü- Eiern verwöhnt!
    Liebe Grüße
    Melli (die sehr hofft dass Macciato immer schön brav seine AliBÄRimente zahlt)

    AntwortenLöschen
  8. Na, das ist mal ein zuckersüßes Familienfoto! Da sieht man richtig, wie glücklich die Kleinen sind und was für bärenstarke Eltern Ihr seid!

    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  9. ...ich könnte ja schon wieder fix den Koffer packen, hihi! Rundherum schön war es, das finden wir alle auch - das wird wiederholt! :o))

    Ganz liebe Grüße
    Sophie *kirschrotanläuft* und Tine *grins*
    und natürlich Tom und Anike

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)