Donnerstag, 23. Mai 2013

Red Velvet

Huhu liebe Bloggerlis!

Auch wenn es hier auf dem Blog in letzter Zeit etwas ruhig war... untätig waren wir nicht, das Tinchen und ich. Und darum kann ich Euch auch heute endlich mal wieder Nachwuchs aus unserer Bärenhöhle präsentieren. Voilà, hier kommt "Red Velvet":


Die Kleine sollte ja eigentlich eine richtig schicke Lady mit einem groooßen Hut werden.


Aber zu diesem Thema hatte sie eine ganz eigene Meinung...


... und hat lediglich eine rosa Schleife aus altem Knitterband akzeptiert. Passt übrigens zu ihrem Fell. Das ist nämlich schon so ungefähr 100 Jahre alt und war irgendwann mal der Bezug eines Klavierhockers oder Sofas oder so.


Red Velvet ist übrigens 11 cm groß und fühlt sich am wohlsten, wenn sie gemütlich in einer alten Sammeltasse abhängen kann, ...


... die ich (bin halt GentleBÄR) eigenpfotig für sie poliert habe.


Kuckuck... ich seh' Dich! ;-)))


"Red Velvet" ist so ganz im übrigen auch ein ganz bekanntes und beliebtes Cupcake-Rezept aus den USA, das Ihr bei Bedarf hier nachlesen könnt.

Und damit verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch einen gemütlichen Tag und endlich Sonnenstrahlen.

Bis die Tage (dann habe ich auch Neuigkeiten über den rätselhaften Fremden von neulich für Euch)!

Euer Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Red Velvet hat sich aber ein schönes Plätzchen ausgesucht, die Blume auf dem Teller passt perfekt zu ihrem Fellchen ;o)))

    Sie sieht total süß aus mit ihrer Schleife, muss ja nicht immer Hut sein ;o)))

    Ich wünsch euch noch einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz süße ist das ... und in dr Tasse würd ich mich auchwohlfühlen wenn ich so klein wäre : ) Noch lieber wenn man dann auch noch in Honigmilch baden kann : )

    AntwortenLöschen
  3. Oder war da etwa Kaffee drin, als sie reinhüpfte?
    Zum Abknutschen süß das Mädel!

    LG von der Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das Kuckuck-Bild ist ja soooooooooo süß, wie überhaupt die kleine Schnegge im Ganzen. Und ich finde, bei so einem schönen Fellchen darf es auch ruhig mal nur eine Knautscheschleife sein.

    Dickes Drückerle, Eure Widos

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ja auch Zeit, dass sich der Herr Chefreporter-Zwillingspapa mal wieder meldet - und immerhin soll es bald Aufklärung über den mysteriösen Fremden geben... Nun ja, wir warten da eigentlich auf den Zusatzauftritt einer mysteriösen Fremden... Einstweilen erfreuen wir uns eben an der schnuckeligen Red Velvet...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich gebe ja zu, Red Velvet ist ein Schnuckel, aber was ich grad hier in Händen halte ... ist ein Traum♥♥♥
    MEDUSA!!!!

    Lass Dich auch hier arg drücken!
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön! So ein roter Farbklecks tut doch wirklich der Seele gut bei dem dauerhaften grau in grau das draußen herrscht!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Ach ist die süß. Einfach zum Verlieben. So was Zuckersüßes hast du aus dem alten Stoff gezaubert. Wahnsinn. Ähm, ich hätte da auch ne leere Tasse, da könnte sie mich glatt besuchen.....
    Liebe grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Macciato,

    ich habe mir schon gedacht, dass so ein süßes Wesen dabei herauskommen würde, als ich im Mai bei Euch war. Sehr gelungen, kann ich nur sagen. Ein wirklich süßes Geschöpf in schickem Fell! :o)

    Liebe Grüße *himbeerrotrüberwink*
    Sophie und die Zwerge (und Tine *grins*)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)