Donnerstag, 8. November 2012

Tristan

Hallöchen liebe Bloggerlis!

Puuuuh, ich kann Euch sagen, als Chefreporterbärchen hab' ich schon ganz schön alle Pfoten voll zu tun. Darum melde ich mich auch erst heute wieder mit Neuigkeiten aus der Bärenhöhle. Aber dafür hab' ich auch jemanden mitgebracht, den ich Euch gerne vorstellen möchte.
Voilà, das hier ist Tristan:



 Das knapp 11 cm kleine Kerlchen ist letzten Samstag aus dem Nähkästchen geschlüpft.
Er trägt ein Kuschelfellchen aus handgefärbter Viscose, ...


... und gehört (mal wieder) eindeutig zur Familie unserer "Gelee-Böhnchen".


Tristan war am Anfang der Foto-Session noch ein wenig schüchtern, ...


... hat sich später aber ganz professionell vor Tinchens Kamera präsentiert. 


Tristan ist ein echt nettes Kerlchen, mit dem man prima Spaß haben und Honig klauen kann. ;-))) Und er wird uns im nächsten Frühjahr nach Wiesbaden auf die "TEDDYBÄR WELT" begleiten, wo er gerne möglichst viele von Euch lieben Bloggerlis kennen lernen würde. 

Soooo, damit verkrümele ich mich auch schon wieder für heute. Aber morgen (oder üBÄRmorgen) zeige ich Euch, warum ich hier inzwischen auch "der rasende Bärchenreporter" genannt werde... (hihi!).

Bis dahin viele liebe Brummbärengrüße
von Eurem (rasenden) Reporterbärchen
Macciato

Kommentare:

  1. Hallo Macciato,
    mit Tristan hast du ja tolle Verstärkung im Bärenteam bekommen. Er ist aber auch ein süßes Kerlchen mit seiner roten Nase und dem schönen Fellchen.
    Ich freue mich jetzt schon euch in Wiesbden zu sehen!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Also für mich gehört der unbedingt in die Kategorie der HERZENSBRECHER !

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Fotoshooting - Tristan ist ja ein echtes Naturtalent im Posen, naja, kein Wunder, wenn man so schnuckelig ist wie er. Wann bekommen wir denn seine Isolde zu sehen? *grins* Na, freuen wir uns jetzt lieber erst mal auf den rasenden Chefreporter... hast Du etwa einen fahrbaren Untersatz bekommen? Wir sind gespannt!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ach was ein Schnuckel! Und soo schöne Pfoten ..
    Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  5. Tristan, Du bist aber ein Schnuckelchen. Musst garnicht schüchtern sein - bist doch so süüüüüüß!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Bei seinem Namen drängt sich natürlich die Frage auf "Wann nadelst du Isolde?" Wobei er ja auch danz für sich allein ein echtes Herzchen ist... eigentlich sind Männer ja immer nur so gut, wie die Frau an ihrer Seite... aber der kleine Tristan kann auch durchaus alleine bezaubern.
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Tristan ist ja ein ganz süßer Fratz! Der hat es in Wiesbaden bestimmt nicht schwer, neue Freunde und ein neues Zuhause zu finden! Vielleicht sehen wir uns dort!
    Viele Grüße,
    Marie-Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Martina, über deinen lieben kommentar habe ich mich sehr gefreut, .. ja ich habe mal spezeiell auch an euch Bärenmuttis gedacht, die so ein großes Herz für alle Bären dieser Welt haben ;o) und der Bär der Kindheit ist doch wirklich das Beste und Schönste, was man haben kann...
    Tristan ist ja ein obersüßer Fratz.
    Nach WI komme ich bestimmt nächstes Jahr auch wieder, dann bringe ich mehr Zeit mit! Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)