Montag, 12. November 2012

Rasender Bärchenreporter

Huhu liebe Bloggerlis!

Wie versprochen werde ich heute das Geheimnis lüften, wie ich zu dem Spitznamen "Rasender Bärchenreporter" gekommen bin. Dazu muss ich allerdings ein wenig ausholen...

Sonntag vor einer Woche hatte das Tinchen nämlich Besuch von ihrer Freundin und Messestand-Fee Claudia. Und die Claudia hatte wieder sooooo feine Geschenke für uns im Gepäck.


Ein schickes Hängekörbchen aus lila-pink-rotem Drahtgeflecht, ...
(Das Tinchen meint ja, man könne da Blümchen reinsetzen. Aber ich bin der Ansicht, dass sich das Teilchen viiieeel besser als Bärenrumlümmelschaukel eignet, zumal es schön mit weichem Moos gepolstert ist.)


... prall gefüllt mit feinen Sachen wie Hooonig & Marmelade für uns Bären, sowie kleinen Blümchen, Kordel und schicker Spitze für das Nähkörbchen vom Tinchen.

Das beste kommt aber noch.
Das Körbchen enthielt nämlich auch noch eine megacoole Mütze für unseren Kumpel "Snuggles"...
(fehlen nur noch Lichtchen und ein paar Kugeln und er kann als Weihnachtsbaum gehen... hihi!!!)


... uuuuuuuuund *trommelwirbel* einen richtigen Motorroller für MICH.


Ist das nicht der O-BÄR-Hammer?!?!?!?!
Liebe Claudia, lass Dich von uns allen nochmal feste für Dein feines Päckli drücken. Da hast Du uns wirklich eine Riesenfreude gemacht!!!!

Den schicken Motorroller musste ich natürlich sofort ausprobieren. Und was soll ich Euch sagen, es macht einen Riesenspaß, damit durch die Gegend zu düsen.

"Born to be wiiiiiiild... lalala..."

Naja, nun könnt Ihr Euch jedenfalls denken, wie mein neuer Spitzname entstanden ist und warum ich (um es mit Flubys Worten zu sagen) jetzt der glückliste aller Bärchenreporter bin... ;-)

Ich düse dann auch gleich mal wieder los, auf der Suche nach neuen Stories für Euch.

"Winkewinke" und "bis die Tage" sagt Euer rasender Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Hallo Macciato,

    na ist ja mal ne extracoole Überraschung!!!
    Da kann man ja ganz neidisch werden bei einem flotten Roller.
    Aber denk dran!Nicht übertreiben und immer schön vorsichtig fahren, denn der Erste muss nicht immer der Schnellste sein.

    Liebe Grüße
    Ulf

    AntwortenLöschen
  2. Cooles Teil lieber Macciato!! Damit machst du deinem Namen alle Ehre!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Na ich hoffe doch, das Teilchen ist nicht frisiert?
    Und könnte ich mal bitte den Führerschein sehen?
    *Grins*!
    Feine Überraschungen♥

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Peace, Bruder! Starkes Teil, Dein Roller mit dem Hippie-Outfit! Nun bist Du wirklich das rasende Chefreporterbärchen! Tolle Geschenke hast Du... äh... habt Ihr da bekommen. Und wir finden übrigens auch, dass das eine Tannenbaummütze ist!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolle Geschenke! Allerdings erinnert mich die Mütze eher an einen Grashügel. Da fehlt doch nur noch ein Blümchen obendrauf... Aber lasst euch nicht von den kleinen grünen Männchen erwischen... das sind nämlich echte Spaßbremsen... denn weder eigenes "Gras" anbauen noch ohne Helm mit dem Roller umherrasen sind erlaubt!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  6. Kumpelchen, das ist ja ein feines Ü-Päckel gewesen. Besonders der Roller, der ist ja ein absolutes Träumchen. Dürfen wir darauf mal eine Runde drehen, wenn wir Euch mal wieder besuchen kommen... büdde...

    Dickes Drückerle von den Toscana-Boys samt Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, logisch dürft Ihr auch mal fahren. Das wird bestimmt ein RIESEN-Spass!!!

      Ein dickes Brummbärendrücki
      von Kumpelchen Macciato mit Toscana-Boys und Mädels ;-)

      Löschen
  7. Hallo Macciato,

    das ist ein echt tolles Geschenk - alles zusammen, meine ich. Lass Dir Deine Bärchenschaukel blooooß nicht zweckentfremden. Tsss.... Menschen! ;o))

    Liebe Grüße *albernkicher*
    Deine Sophie

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)