Montag, 17. Juni 2013

Auf den Hut gekommen

Huhu liebe Bloggerlis!

Unsere Zohra, das Bärli, das durch "Gen-Tausch" mit den
FreCh-Bären entstanden ist, kennt Ihr ja schon.
Nun hat die kleine Bärenlady in der letzten Zeit aufmerksam den Blog von Halbschwester Sophie verfolgt. Dabei hatten es ihr die schicken Hut-Fotos ganz BÄRsonders angetan.

Zohra machte sich also flink auf die Tatzen und suchte ihr Lieblingsmodell, nämlich den großen roten FliePi-Hut raus und probierte ihn an. Was soll ich Euch sagen - er passt BÄRfekt...


... und wurde auch sofort zum Sonntags-Spaziergang im Garten ausgeführt.


Zohra will  das FliePi-Modell übrigens auf keinen Fall wieder hergeben. Das hat sie uns schon deutlich klar gemacht *seufz*.


Aber ich finde, sie hat wirklich ein prima Hutgesicht.


Und wir könnten es keinesfalls verantworten, wenn sie ohne Kopfbedeckung womöglich noch Sommersprossen bekäme.
Nicht auszudenken!!! ;-)


Ein bisschen was wird Zohra für ihren neuen Hut allerdings tun müssen: sie wird zukünftig als Hut-Model für Tapsi's Bärenbande arbeiten und die "Deckelchen" vorführen, die dem Tinchen hin und wieder so von der Nadel hüpfen. So isses doch nur gerecht. Findet Ihr nicht auch? ;-)

Und damit verkrümel' ich mich für heute wieder und wünsche Euch noch einen bärenstarken, sonnigen Tag. Verbrennt Euch in der Sonne bloß nicht den Pelz... ;-)

Euer Bärchenreporter
Macciato

Kommentare:

  1. Ja das finde ich gerecht, das kann man dann auch nicht als Bärenarbeit ansehen, sondern einfach als Testen von schicken Hüten ;o))) Aber der Hut steht ihr wirklich perfekt, ich würde ihn auch nicht mehr hergeben ;o)) Kann sie da schon verstehen ;o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Der Hut ist wie gemacht für Sie. Und ein absolutes Hutmodel : ) ja da freuen wie uns schon auf mehr Hüte aus deiner Collection : ) danke für die Email

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist das süß, gefällt mir ja so, so putzig, so ein Hütchen schmückt ja ungemein!!Ganz liebe Grüße cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Den Hut würden wir an ihrer Stelle auch nicht mehr hergeben, höchstens, um eben einen anderen auf- und auszuprobieren... immer getreu dem Motto "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was bess'res findet"... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ja das Zohra eindeutig ein Hutgesicht hat. Der Flipihut ist wie für sie gemacht. Ich würde ihn auch nicht mehr hergeben wollen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  6. Der Hut steht ihr aber auch so extrem gut... kein Wunder dass sie den nicht mehr hergeben will... der scheint ja auch wie für sie gemacht zu sein
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)