Montag, 31. Mai 2010

Farbspiele... Fortsetzung... ;-)

Hallihallöchen!

Schaut mal, das hier kann auch nur einem eingefleischten Tee-Trinker (wie mir... hihi!) passieren...
Das obere Stöffchen habe ich mit einem bunten Mischmasch verschiedener Teesorten gefärbt. Der Stoffrücken hat dabei die Farbe kaum angenommen und ist mehr oder 
weniger "natur" geblieben. Dafür ist aber der Flor schön goldbraun geworden.

Das untere Stöffchen habe ich mit Hagebutten- und Kirsche-Cranberry-Tee gefärbt. Interessanter Weise hat hier auch der Rücken die zartrosa Farbe (die je nach 
Lichteinfall ein wenig ins goldige changiert... uuuiiiuuuiiiuuiii) 
komplett angenommen.

Na, was meint Ihr... kann sich das sehen lassen??? ;-)

Einen schönen, bärig-gemütlichen Abend wünscht Euch
das Tinchen

Kommentare:

  1. sieht ja interessant aus, wenn ich mit Tee färbe sind die Farbtöne nur ganz zart zu sehen.

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Alsoluuuut! Das ist ja der Obärhammer! Ich kann bis hier sehen, dass da un-be-dingt ganz schnell süße Tapsibären draus werden wollen! Mach mal!!! :o))

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)