Dienstag, 14. September 2010

Kennt Ihr "Teddy"???

Hallöchen...

... ich bin's nochmal, der Macciato.
Schaut mal, was Tinchens Mama uns am Wochenende 
mitgebracht hat:
Schööööön, gell?!?!?!!!
Und am witzigsten finde ich, dass man diese dicke, knuffige Sonnenblume ganz hochoffiziell "Teddy" nennt.
Jaaa, die Sorte heißt wirklich so. Warum wohl...??? ;-)))

Ein gutes Nächtle und süße Bärchenträume wünschen Euch
Macciato (und das Tinchen natürlich)

Kommentare:

  1. Sehr schön, vielen Dank für's Zeigen... und dann sind wir auch noch wieder ein Stückscken schlauer geworden. Eine Teddy-Sonnenblume, was es doch alles gibt... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby, Birgit und die BiWuBären

    AntwortenLöschen
  2. Bestimmt bekam sie ihren Namen, weil sie "gut gefüllt" ist wie das Bäuchlein eines Honigschleckers :O)

    Liebe Grüße
    IRis

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich eine superschöne Sonnenblume, wie ein Honigkissen... dickes Drückerle, Tanni & Finley

    AntwortenLöschen
  4. Wenn da nicht die Sonne aufgeht? Bei uns scheint sie auch wieder. Eine sehr schöne Blüte. Lieb von Tines Mama, dass sie so etwas schönes gebracht hat und lieb von Tine, dass wir sie auch anschauen dürfen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Danke Machiatto, du zeigts uns ja wunderschöne Sachen! Die Blume fühlt sich siecherlich wie ein Teddy an.
    Lg
    Alicia

    AntwortenLöschen
  6. Hach, was für ein süßes Foto!!!! Superschön *schwärm* ! Der Name der Blume hat was. Ähnlichkeiten mit lebenden Bärsönlichkeiten sind wahrscheinlich reiner Zufall, grins.

    Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Foto. Die Sonnenblume ist wirklich toll und hat ihren Namen verdient.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns, wenn Ihr hier ganz viel Senf dazugebt... ;-)